Man kennt die Gewerbeversicherung auch unter

  • Betriebsversicherung,
  • Firmenversicherung,
  • Unternehmensversicherung,
  • Geschäftsversicherung.
  •  

    Haftpflichtversicherungen

    BetriebshaftpflichtBerufshaftpflichtVermögensschadenhaftpflichtD&O Versicherung
    Die Betriebshaftpflicht sichert das Unternehmen vor Schadensersatzansprüchen Dritter. Hier geht es in erster Linie um Sach- und Personenschäden. Reine Vermögensschäden sind nicht mitversichert.

    Neben dem Versicherungsnehmer sind alle Mitarbeiter im Unternehmen versichert, die bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit einem Dritten einen Schaden zufügen. Bei Schadensfällen prüft die Gewerbeversicherung die Pflicht zum Schadensersatz.

    Betriebshaftpflicht Mitarbeiter

    Kommt die betriebliche Haftpflichtversicherung bei der Schadensbearbeitung zu dem Ergebnis, dass die Ansprüche unberechtigt sind, wird Sie den Schaden abwehren. Das geht so weit, dass die Betriebshaftpflicht sogar vor Gericht geht und alle Kostenpunkte, die dabei entstehen, übernimmt.

    Bei vielen Betriebshaftpflichtversicherungen ist auch eine private Haftpflicht enthalten. Wenn Sie schon eine eigene Privathaftpflicht besitzen, sollten Sie dieses Angebot nicht annehmen.

    Selbständige sollten ihrer Betriebshaftpflicht eine genaue Beschreibung Ihres Betriebs geben. Die Betriebsbeschreibung sorgt dafür, dass für alle Bereiche eine Deckung seitens der Gewerbeversicherung besteht. Vergleichen Sie die Tarife in unserem Betriebshaftpflichtversicherung Rechner.

    Eine Berufshaftpflicht sichert Freiberufler gegen berechtigte finanzielle Forderungen Dritter ab. Auch die Mitarbeiter des Unternehmens gehören bei der Berufshaftpflicht zu den versicherten Personen.

    Die Berufshaftpflichtversicherung dient auch als passive Rechtsschutzversicherung. Dieser Rechtsschutz gilt dann, wenn unberechtigte Forderungen, notfalls vor Gericht, abgewehrt werden müssen.

    Berufshaftpflichtversicherungen

    Ein Unternehmensberater hat nicht nur vielfältige Aufgaben in der Beratung zu erfüllen. Auch die Gefahren sind nicht wenige. Die entsprechenden Angebote der Versicherungen umfassen die gesetzliche Haftung mit den Vermögensschäden. Eine Berufshaftpflicht benötigen auch Architekten, Bauingenieure, Finanzdienstleister, Gutachter, Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Auch eine Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter haben wir im Angebot.

    Kurz gesagt, ist die Vermögensschadenhaftpflicht eine andere Bezeichnung für eine Berufshaftpflicht. Für viele Berufe ist die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Pflicht.

    So muss die Berufshaftpflicht beziehungsweise Vermögensschadenhaftpflichtversicherung z.B. von einem Rechtsanwalt, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer abgeschlossen werden.

    Freiberufler

    Bei Schadensfällen geht die Vermögensschadenhaftpflicht ebenso wie die Betriebshaftpflicht vor. Mitversichert sind hier im Gegensatz zu den Personen- und Sachschäden die Vermögensschäden, die der Versicherte oder ein im Unternehmen arbeitender Mitarbeiter durch ein Versehen oder einen Fehler bei einem oder mehreren Dritten verursacht hat.

    Der Eintritt des Vermögensschadens ist aber nicht der Versicherungsfall, sondern der Verstoß. Der Verstoß bedeutet in diesem Fall das berufliche Versehen, das spätere Ansprüche aus der Haftpflicht nach sich ziehen kann.

    Die D & O kommt aus dem Amerikanischen (Directors und Officers Liability Insurance) und ist eine Haftpflicht für Manager. Über die D und O Versicherung schützen Unternehmen Ihre hochrangigen Arbeitnehmer, zum Beispiel Vorstand und Geschäftsführer.

    Warum aber eine D&O?

    Die Grundlagen zu einer Haftung bildet das KonTraG, dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich. Bei den Aktiengesellschaften ist es das TransPuG, dem Transparenz- und Publizitätsgesetz.

    Aus diesen Gesetzen geht hervor, dass jeder Manager gesamtschuldnerisch auch mit seinem privaten Vermögen haftet, wenn er die entsprechende Sorgfalt eines Unternehmensführers oder Mitglied eines Kontrollorgans verletzt.

    Vorstand

    Der Versicherungsschutz beinhaltet Vermögensschäden gegenüber dem Unternehmen. Im Leistungsumfang sind alle berechtigten Ansprüche aufgrund erlittener Schäden am Vermögen, für die die Unternehmensführung aufgrund von Rechtsvorschriften verantwortlich ist.

    Wie jede Haftpflichtversicherung prüft der Versicherer die Haftungsansprüche und steht auch zur Abwehr von unberechtigten Schadensersatzansprüchen bereit. Wer eine sogenannte Managerhaftpflicht abschließen will, muss der Gesellschaft wichtige Unterlagen überreichen (Bilanz und GuV).

    Eigenschadenversicherungen

    InhaltsversicherungBetriebsunterbrechungsversicherungFirmenrechtsschutzversicherungen
    Die Inhaltsversicherung ist unter Unternehmern auch als Inventarversicherung, Betriebsinhaltsversicherung und Geschäftsinhaltsversicherung bekannt. Mit der Inventarversicherung werden sehr wichtige Gefahren, wie unter anderem Brand, Leitungswasser und Vandalismus abgesichert. Auch als Diebstahlversicherung funktioniert die Absicherung.

    Es gibt auf dem deutschen Markt Firmenversicherungen, die auf unterschiedliche Gewerbe spezialisiert sind. So gibt es Branchenlösungen für das Handwerk, Gastronomie, Einzelhandel und Heilberufe.

    Gewerbeversicherung

    In der Inhaltsversicherung sind z.B. die Einrichtung des Geschäfts, Waren, Vorräte und Eigentum der Mitarbeiter enthalten. Zwingend zusammen sollte die Betriebsinhaltsversicherung mit einer kleinen oder großen Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen werden.

    Bekannt ist die Betriebsunterbrechungsversicherung (BUV) auch unter Ertragsausfallversicherung. Die Unterbrechung der Geschäftsabläufe eines Betriebes führt sehr schnell zu finanziellen und wirtschaftlichen Problemen. Hier kann es sogar zu einem Konkurs kommen.
    Die Ertragsausfallversicherung erstattet in einem solchem Fall die finanziellen Einbußen während der versicherten Betriebsunterbrechung. Hierzu zählen Löhne, Gehälter und Mieten. Man unterscheidet bei der Gewerbeversicherung die kleine (KBU), mittlere (MBU) und große (GBU) Betriebsunterbrechungsversicherung

    Selbstständige, Freiberufler und Betriebe sollten sich in der heutigen Zeit auf die Suche nach einem guten Gewerberechtsschutz machen. Dies gilt vor allem für Gründer und Firmen kurz nach der Existenzgründung. Diese haben noch nicht den finanziellen Rückhalt, um Ihre Rechte ohne Firmenrechtsschutzversicherung vor Gericht durchsetzen zu können.
    Wird ein Unternehmen in einen Rechtsstreit verwickelt, können sehr schnell gerichtliche und außergerichtliche Kosten aufkommen. Die Firmenrechtsschutzversicherung ist in der Regel modular aufgebaut. Zusätzlich zu den Betriebsrisiken kann der gewerbliche Rechtsschutz mit einem Verkehrs- und Immobilienrechtsschutz erweitert werden. Auch das eigene Haus kann in diese Gewerbeversicherung eingeschlossen werden.

    Firmenrechtsschutzversicherungen

    Schwieriger wird es beim Vertragsrechtsschutz. Dieser Rechtsschutz soll eine Firma davor schützen, wenn eine Rechnung aus bekannten oder unbekannten Gründen vom Auftraggeber nicht bezahlt wird. Der Vertragsrechtsschutz wird nur von wenigen Versicherungen angeboten und ist in der Regel auch mit hohen Kosten verbunden. Aber selbstverständlich können wir auch 2022 einen Vertragsrechtsschutz für Ihr Gewerbe anbieten. Nutzen Sie dafür unseren Firmenrechtsschutz Vergleich.

    Technische Versicherungen

    MaschinenversicherungMontageversicherungElektronikversicherungenCyber-Risk-VersicherungBauleistungsversicherung
    Wer teure Maschinen besitzt oder sogar einen eigenen Maschinenpark sein eigen nennt, sollte unbedingt eine gute Maschinenversicherung besitzen. Mit das wichtigste bei der Maschinenversicherung ist die Unterscheidung von Zeitwert zu Neuwert.
    Es gibt Maschinenversicherer, die nach einem Totalschaden stets nur den Zeitwert abzüglich des Restwerts bezahlen. Aber es gibt auch Versicherungen, die den Neuwert bei einer gebrauchten Maschinen bezahlen, wenn der Zeitwert der vom Schaden betroffenen Maschine mindestens 50 % vom Neuwert beträgt.

    Maschinenversicherungen

    Versichert sind Sachschäden durch Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler. Auch der Mangel an Wasser in einem Dampfkessel kann zu einem Schaden an der Maschine führen. Des weiteren sind sogar Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Böswilligkeit und Fahrlässigkeit mitversichert.

    Die Maschinenversicherung wird innerhalb der Gewerbeversicherung häufig auch als Maschinenbruchversicherung bezeichnet. Man unterscheidet die stationäre und fahrbare Maschinenversicherung. Diese Absicherung kann noch ergänzt werden durch eine Maschinenmehrkostenversicherung und Maschinenunterbrechungsversicherung.

    Bei der Montageversicherung handelt es sich um eine Gewerbeversicherung, die einen Schutz durch unvorhergesehene Schäden durch Vorgänge bei der Montage an Maschinen bietet. Dies gilt für Haupt- und Subunternehmer.
    In dieser Betriebsversicherung sind nicht nur die reinen Schäden beim Montagevorgang mitversichert. Auch Verzögerungen bei der geplanten Montagezeit durch Streik oder innere Unruhe können in einen Vertrag eingeschlossen werden.

    Montageversicherungen

    Der Versicherungsschutz dieser Gewerbeversicherung umfasst neue und gebrauchte Geräte, Reserveteile, Montage und Demotage. Außerdem können Zusatzdeckungen eingeschlossen werden, sowie Schäden an fremden Sachen, soweit diese nicht durch den Vertrag abgedeckt sind.

    Wenn Schäden an elektronischen Anlagen eines Betriebes auftreten, dann ist es Zeit für Elektronikversicherungen. Mit dieser Absicherung schützen Sie die Hardware gegen plötzlich von außen einwirkende Gefahren. Zu diesen Risiken zählen Bedienungsfehler, Brand, Einwirkung von Feuchtigkeit, unsachgemäße Handhabung, Einbruchdiebstahl und Vandalismus.
    Bei vielen Versicherungen können die Geräte einzeln oder pauschal abgesichert werden. Die Elektronikversicherungen können um eine Mehrkosten-, Datenträger- oder Softwareversicherung erweitert werden. Entsprechende Angebote über diese Gewerbeversicherung können Sie bei uns durch unser Kontakt-Formular anfordern. Auch steht Ihnen unser Elektronikversicherung Vergleich.

    Leider müssen sich in Zukunft auch immer mehr kleine und mittlere Firmen auf zunehmende Cyberattacken einstellen. Mit der Cyber Risk lassen sich Haftpflicht-, Eigen- und Vermögensschäden abdecken.

    Ein Schaden im Haftpflichtbereich entsteht, wenn ein Hacker Daten aus den Kreditkarten Ihrer Kunden entwendet und diese missbraucht.
    Auch ein Eigenschaden kann sehr schnell entstehen. Ein Vermögensschaden kann durch die „Fake President“ Attacke entstehen. Hier weist ein Mitarbeiter durch eine fingierte E-Mail einen hohen Betrag an einen falschen Geschäftspartner an.

    Bei Neubauten oder Modernisierungen lohnt es sich, die Bauleistungsversicherung genauer anzuschauen. Die Absicherung gibt einen Schutz vor unvorhergesehene und eintretende Schäden an Bauleistungen oder sonstigen versicherten Sachen. Sie sollten aber darauf achten, dass bestimmte Klauseln in der Bauleistungsversicherung enthalten sind.
    Konkret handelt es sich um die Klausel TK 5180 (Mitversicherung von Altbauten gegen Sachschäden infolge eines Schadens an der Neubauleistung sowie infolge Leitungswasser, Sturm und Hagel) oder der TK 5181 (Mitversicherung von Altbauten gegen Sachschäden) und der TK 5155 (Einsturzgefahr Altbau).

    Fuhrparkversicherung

    Kfz-Versicherung gewerblichLKW-Versicherung und LieferwagenversicherungFlottenversicherung
    Gerade in der Kfzversicherung für das Gewerbe sollte man die Tarife vergleichen. Hier ist es leicht, bei gleichen Leistungen, viel Geld zu sparen. Jeder Unternehmer hat ein Kfz in seinem Fuhrpark und benötigt die entsprechende Lkw- oder Lieferwagen Versicherung.
    Die Lkw-Versicherung „Redstar“ der Kravag bietet Ihnen sogar ein besonders Bonbon mit der Fahrerschutzversicherung. Neben der Lkw Versicherung und Transporterversicherung haben wir auch die Flottenversicherung im Angebot.Wenn Sie 3 und mehr Kfz besitzen, lassen Sie sich von uns eine Flottenversicherung berechnen.

    In unserem Lkw Versicherungsrechner finden Sie die bekannten Versicherer Kravag, VHV und Condor. Der Tarif „Redstar“ ist ein Sondertarif der Kravag mit einer eingebauten Fahrerschutzversicherung für die Transporter Versicherung. Auch für Lieferwagen und Transporter kann hier eine Haftpflicht und Kasko berechnet und abgeschlossen werden.

    Im Tarif Redstar besteht die Möglichkeit in die Sondereinstufung SF 2, wenn Sie bereits ein Erstfahrzeug versichert haben, das zu diesem Zeitpunkt mindestens in die SF-Klasse 2 eingestuft ist. Dem Versicherungsnehmer gleichgestellt ist Ihr Ehepartner, Ihr eingetragener Lebenspartner und Ihr mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende Lebenspartner.

    Mit der Flottenversicherung kann ein Betrieb mehrere Fahrzeuge, LKW oder PKW, günstig und unkompliziert versichern. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung können die Teilkasko und Vollkasko für die meisten Branchen abgeschlossen werden. Individuelle Leistungserweiterungen sind bei uns möglich.

    Transportversicherung

    FrachtführerversicherungWerkverkehrsversicherungHakenlastversicherung
    Die Frachtführerversicherung ist in Deutschland ebenfalls als Verkehrshaftungsversicherung bekannt. Sie schützt den Frachtführer vor berechtigten und unberechtigten Schadensersatzforderungen, die geschäftsmässig oder gegen Entgelt Güter befördern. Dieser Versicherungsschutz ist für Frachtführer, die einen Lkw von mehr als 3.5 t zulässigem Gesamtgewicht lenken, eine verpflichtende Versicherung.
    Mit der Werkverkehrsversicherung können Unternehmen und Betriebe den Transport von eigenen Gütern für eigene Zwecke im eigenen Kraftfahrzeug versichern.
    Die Hakenlastversicherung, auch Abschleppversicherung benannt, ist eine Haftpflichtversicherung, die einen Versicherungsschutz für das Abschleppen von fremden Kfz bietet.

    Wie hilft Ihnen Firmeno.de die richtige Betriebsversicherung zu wählen ?

    Wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten Betriebsversicherung für Ihr Unternehmen oder landwirtschaftliche Versicherungen sind, dann haben wir 3 Möglichkeiten für Sie. Viele Gewerbeversicherungen lassen sich online berechnen und abschließen. Dazu zählen zum Beispiel die Transporterversicherung, LKW Versicherung, Betriebshaftpflicht, Werkverkehrsversicherung, Inventarversicherung, Glasversicherung Gewerbe oder die Gewährleistungsbürgschaft.

    Wenn Sie Ihr Risiko nicht online absichern möchten, haben wir die Möglichkeit, dass wir einen geeigneten Vertrag für Sie suchen. Für diesen Fall haben wir einen Download-Button für ein Anfrageformular auf der Seite.

    Selbstverständlich haben wir Ihnen für Ihre Branche auch Sonderkonzepte im Bereich der Betriebsversicherungen. Diese lassen wir Ihnen automatisch bei einer Anfrage zukommen. Hinter diesen speziellen Deckungskonzepten stehen ausgezeichnete Versicherungsmakler und
    Versicherungen, die Lösungen exakt für Ihren Bereich bereitstellen.

    Wir werben nicht mit „Billiger“ oder die „Besten“, sondern wollen Sie mit Fachwissen und Schnelligkeit überzeugen. Ganzheitlich versuchen wir Ihnen die besten Fachleute für Ihr Problem zu bieten. Wenn Sie aufgeschlossen sind, werden Sie von uns keine
    Firmenversicherung von der „Stange“ zu bekommen. Jedes Angebot für Sie wird individuell für Sie erarbeitet. Bei uns bekommen Sie persönliche Betreuung von selektierten Fachmaklern. So haben wir auch BAV Experten für die betriebliche Altersvorsorge (zum Beispiel Betriebsrente durch die Direktversicherung) für den Geschäftsführer und Arbeitgeber im Angebot.

    Um sich gefragte Fachkräfte zu sichern, sollten sie ebenfalls eine betriebliche Krankenversicherung für Ihre Arbeitnehmer anbieten.

    Spezielle Leistungen für unsere Kunden

    Sobald Sie Kunde bei uns sind, bekommen Sie auch einen Login für die Online-Verwaltung Ihrer Verträge. So können Sie auf Knopfdruck Änderungen durchführen lassen. Alle Unterlagen lassen sich einfach und schnell ausdrucken, zum Beispiel für das Finanzamt. Auch die Ansprechpartner für die entsprechende Gewerbeversicherung sind mit Mail, Fax und Telefon hinterlegt.

    Als Versicherungsmakler nach § 34 e GeWo haben wir auch Produkte aus dem privaten Bereich für Sie. Einen Überblick finden Sie auf unserer Honoro Startseite. So können Sie bei uns eine private Haftpflichtversicherung, Riester Rente, Hausratversicherung, Glasversicherung, Zusatzversicherung für Kinder, private Rentenversicherung, Lebensversicherung, Wohngebäudeversicherung, Zahnzusatzversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit online abschließen. Die Leistungen einer gebündelten Wohngebäudeversicherung können mit einer Feuerversicherung, Sturmversicherung oder Leitungswasserversicherung auch einzeln abgedeckt werden.

    Eine persönliche Beratung und der Kontakt ist kein Problem. Informationen senden wir Ihnen gerne mit einer Mail zu. Fragen können regional vor Ort oder am Telefon gestellt werden. Diese Fragen zu einzelnen Firmenversicherungen beantwortet Ihnen ein ausgebildeter Versicherungsfachmann. Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich. Wir sehen uns als Partner der Unternehmen. Als Kontakt können Sie auch unsere kostenlose Hotline nutzen. Ein Berater steht Ihnen unter der Nummer 0800 – 646 66 76 von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu Ihrer Verfügung.

    Aktuelle News und Tipps aus unserem Unternehmen erhalten Sie durch die Presse, Facebook, Twitter oder Youtube. Für eine persönliche Beratung erreichen Sie uns vor Ort von Montag bis Freitag zwischen 09:00 bis 17:00 Uhr. Wir versuchen Ihnen jeden Versicherungsvergleich zu bieten, der für Ihr Unternehmen möglich ist. Ein E-Book als Ratgeber ist in Vorbereitung.